Auswege und Perspektiven:

01.12.2018 (Nürnberg)

Spätestens seit 8. Mai 2018 befindet sich in einer Übergangsperiode. Die samtene Revolution hat sowohl für das Parlament als auch für vorläufige Minderheitsregierung von Premierminister Nikol Paschinyan zu einer Reihe von verfassungsrechtlichen und verfassungspolitischen Problemen geführt. Die Auflösung des Parlaments und der Weg zu den 09.12.2018 stattfindenden Neuwahlen waren mit den vorhandenen Verfassungsmechanismen nicht leicht.

Den Ursachen dieser Verfassungskrise und möglichen Lösungen ist Herr Dr. Gor Hovhannisyan, LL.M. mit seinem Vortrag am. 1.12.2018 und Artikel nachgegangen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Gurgen Petrossian, LL.M.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abgeben zu können.